Schöner Urlauben im Triangle Cliff House

Triangle Cliff House
Eine – schöne – Besonderheit bei lichtecht ist, dass am Freitagnachmittag das gesamte Team Zeit hat, abseits des Tagesgeschäftes ein persönliches, fiktives Projekt zu realisieren. Schon länger hatte der Inhaber Matthias Arndt die Idee, sich „sein“ Traumferienhaus in die norwegische Fjordlandschaft zu stellen. Als Architekt kann es natürlich nicht ein einfaches rotes Holzhaus werden. Der spektakuläre Entwurf des dreieckigen, lichtdurchfluteten Hauses am Steilhang eines Fjordes wurde dann bei Behance gepostet und sorgte zuerst dort für nicht geringes Aufsehen. Dadurch wurden weltweit Medien auf den Entwurf aufmerksam und berichteten darüber – so beispielweise Le Figaro in Frankreich, die Daily Mail in Großbritannien und unter anderem ELLE Decor sowie MAXIM. Die Vision eines Ferienhauses, dass sich aufgrund seiner Lage in die Landschaft einfügt und dabei trotzdem einen ganz eigenen Charakter ausstrahlt, hält Matthias für eine wegweisende Art, wie Architektur und Natur in Symbiose. Und – wer weiß – vielleicht wird das Triangle Cliff House demnächst tatsächlich an einem Fjord stehen. Es muss ja nicht in Norwegen sein…
Die Vision eines Ferienhauses, dass sich aufgrund seiner Lage in die Landschaft einfügt und dabei trotzdem einen ganz eigenen Charakter ausstrahlt, halte ich für eine wegweisende Art, wie Architektur und Natur in Symbiose.
Matthias Arndt
3D Visualisierung, 02/11/2010

Winter

Newsletter-Anmeldung